Die Best Practice eLearning Plattform

Das ungenutzte Potential

Mitarbeiter können ihr Potential nicht vollständig abrufen, da sie nicht in produktivem Arbeiten ausgebildet werden. Es gibt zu diesem Thema keine Schulungen, man muss sich das Wissen mühsam erarbeiten und das so erreichbare Level kann stark variieren.

Produktivitätssteigerung durch Best Practice ArbeitsweisenP-AT-W_Produktivitätssteigerung

Productivity at Work ist eine eLearning Plattform, die darauf spezialisiert ist, die Produktivität von Mitarbeitern durch die Optimierung von Arbeitsweisen deutlich zu steigern.

Wir vermitteln in der Praxis bewährte Arbeitsweisen, die es Experten im Investment Banking ermöglichen unter Hochdruck schnell fehlerfreie Auswertungen und effektive Präsentationen zu erstellen. Unsere Kurse sind aus der Praxis für die Praxis. Kursteilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, mehr Output mit besserer Qualität in kürzerer Zeit zu erreichen. Unsere Themengebiete sind besonders relevant, da sie einen sehr großen Einfluss auf die Mitarbeiterproduktivität haben: Erstens wird in Bürojobs ein Großteil der Arbeitszeit mit diesen Tätigkeiten verbracht und zweitens ist das Optimierungspotential in diesen Bereichen sehr hoch.

Um das Produktivitätssteigerungsziel zu erreichen, brechen wir die Themengebiete in Erfolgsbausteine herunter und geben Ihnen für diese ein Regelwerk zur strukturierten, effizienten Bearbeitung Ihrer Aufgabenstellungen an die Hand. Zudem zeigen wir Ihnen Umsetzungsmöglichkeiten aus der Praxis für Ihre tägliche Arbeit auf.

Den Erfolg haben wir bei verschiedenen Banken über Jahre hinweg beobachten können. Mit Productivity at Work können Sie und/oder Ihre Mitarbeiter nun denselben Erfolg erreichen.

Rechenbeispiel Zeiteinsparungspotential

P-AT-W ZeiteinsparungsmatrixDas folgende Rechenbeispiel soll Ihnen verdeutlichen, welche Zeiteinsparungen generiert werden können:

Je mehr Arbeitszeit Sie mit "unseren" Tätigkeiten verbringen desto mehr können Sie von unseren Lösungen profitieren. Nehmen wir einmal an, dass Sie 30 Prozent mit der Arbeit in Excel verbringen und wir würden es gemeinsam schaffen, Ihre Produktivität um 20 Prozent zu steigern. Dann würden Sie 14 Tage bzw. fast drei Wochen Ihrer Zeit für andere Tätigkeiten verwenden können - jedes Jahr! 
Hierbei handelt es sich um kein sehr ambitioniertes Beispiel. Die Erfahrung zeigt, dass auch 50 prozentige Verbesserungen möglich sind. Dieses setzte jedoch voraus, dass Sie sich auf die P-AT-W Arbeitsweisen einlassen und gewillt sind, sich systematisch zu verbessern. 

Die Inhalte: Beispiel Excel Best Practice

Die Ausgangslage

Excel ist die weltweit meist genutzte Business Software aufgrund ihrer Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten. Jeder weiß, dass Excel ein leistungsstarkes Programm ist. Wenige wissen, wie man dieses effektiv und effizient nutzt. Warum? Die allerwenigsten werden diesbezüglich in Excel professionell geschult. Wenn man nicht weiß, dass es weitere „Gänge“ gibt, kann man diese auch nicht nutzen.


Das P-AT-W Programm

Unser Kurs-Angebot richtet sich sowohl an den erfahrenen Excel-Nutzer, der ein paar Gänge bei seiner Arbeit hochschalten möchte, als auch an den Excel-Anfänger, der sich nicht mit einem Standard-Excel-Kurs zufrieden gibt, sondern professionelles Arbeiten in Excel erlernen möchte.

A) Der UnterschiedP-AT-W_Excel_Mehrwert
Standard-Excel-Kurse vermitteln Ihnen die gängigen Funktionsweisen von Excel.

Wir haben eine andere Zielsetzung: 
Sie erreichen eine deutliche Steigerung Ihrer Produktivität bei der Datenauswertung durch das Erlernen von Best Practice Arbeitsweisen. Wir erläutern Ihnen das benötigte Methodenwissen, zeigen Umsetzungsmöglichkeiten in Excel auf und setzen beides in den Zusammenhang von Praxis-Anwendungen. Somit versetzen wir Sie in die Lage mehr Output mit einer besseren Qualität in kürzerer Zeit zu erstellen

Um das Produktivitätssteigerungsziel systematisch zu erreichen, haben wir die benötigten Erfolgsbausteine definiert und diese in Umsetzungsbereiche heruntergebrochen. 

B) Die Erfolgsbausteine & Umsetzungsbereiche

1. Erhöhung der Schnelligkeit: Beschleunigung Ihrer Arbeit in Excel und Standardisierung von repetitiven Aufgaben
a) Bedienung
b) Standardisierung
c) Automatisierung

2. Minimierung der Fehleranfälligkeit: Vermeidung zeitintensiver Fehlersuche und -behebung durch Guidelines beim Erstellen und Auditing von Berechnungen (der Output ist gleich Null, wenn die Rechnungen fehlerhaft sind)
a) Fehlervermeidung
 - Aufbau
 - Darstellungskonventionen
 - Rechenkonventionen
 - Kommentare
 - Arbeitsorganisation
b) Auditing

3. Verbesserung des anwendungsbezogenen Excel-Wissens: Erst die Kenntnis über Excels Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten befähigt zu bestmöglichen Problemlösungen
a) Formeln
b) Modelle/Templates


Beispiel-Video: 1. Erhöhung der Schnelligkeit - Bedienung

Das Medium: Die eLearning Plattform

Das Medium: eLearning

Unsere eLearning Plattform bietet Ihnen die maximale Lernflexibilität:
- Stellen Sie sich Ihren eigenen Lernplan nach Ihren Bedürfnissen zusammen (Was?) und lernen Sie in Ihrem eigenen Tempo (Wie?)
- Lernen Sie zu Zeiten (Wann?) und an Orten (Wo?), die für Sie und Ihr Arbeitsumfeld ideal sind

- Nutzen Sie unsere Kurse als Nachschlagewerk. Diese stehen Ihnen ein Jahr zur Verfügung. Kommen Sie immer dann zurück, wenn Sie mit Hilfe unserer Kursinhalte Probleme lösen wollen

Aufgrund der zeitlichen und örtlichen Flexibilität sollten Sie zudem Kosteneinsparungen gegenüber der Alternative von Präsenzschulungen generieren können: Opportunitätskosten entfallen, da Sie Ihre Mitarbeiter in Zeiten fortbilden können, in denen diese nicht zwingend in Ihrem Unternehmen benötigt werden. Des Weiteren entstehen keine zusätzlichen Übernachtungs- und Reisekosten.

Für die Vermittlung von Arbeitsweisen und deren Umsetzung mit Softwareprodukten ist eLearning das optimale Lernmedium. Durch eine 1x1 Präsenzschulung (ein Kursteilnehmer und ein Lehrer) könnten unserer Meinung nach die Lerninhalte nicht so kompakt und zeitlich flexibel abgebildet werden. Durch unser Konzept haben Kursteilnehmer die Möglichkeit, dem „virtuellen“, erfahrenen Kollegen immer wieder über die Schulter zu schauen und sich die Lerninhalte in Erinnerung zu rufen, wenn sie im Berufsalltag benötigt werden.


Einblick in die Plattform

Bekanntlich wird nur durch Anwendung des Erlernten der maximale Lernerfolg gewährleistet. Unser Kursaufbau besteht deshalb aus einem interaktiven Dreiklang aus abgestimmten Lektionen, Quizzes und Tutorials, um einen schnellen Lernerfolg zu erreichen. Die Lektionen bestehen aus Videos, die Kursinhalte anhand von Minimalbeispielen und Praxisbeispielen erläutern. Quizzes helfen, den Lernerfolg zu überprüfen und somit sicherzustellen, dass die für die Bearbeitung der Tutorials benötigen Kenntnisse erworben wurden. Tutorials ermöglichen, das Erlernte praktisch anzuwenden und die eigenen Ergebnisse im Anschluss mit Auflösungsvideos zu vergleichen. Videos sind mit durchschnittlich 12 Minuten bewusst kurz gehalten, damit sie leicht in den Arbeitsalltag integriert werden können.